Nepal

Wenn ich an Nepal denke, denke ich an strahlende Gesichter, Gesichter wie Honigkuchenpferde. An Berge, hinter denen sich die Alpen verstecken können. An Ruhe und endlose Weite. Pfade, die in die Unendlichkeit zu führen scheinen, in eine fantastische Welt, die so unreal ist und doch zum Greifen nah. Wie sieht …